Spiel der fünf Tiere (Wu Qin Xi)


aktuell: Angebote,Kurse, Seminare !!!



neu: Qigong Lehr-DVD



Das Spiel der fünf Tiere - Qi Gong ist eine Gruppe von körperlichen Übungen und Atemübungen zur Gesundheitspflege, die Bewegungen von Tieren und Vögeln nachahmt.



Das Übungssystem wurde von Hua Tuo entwickelt, einem führenden Arzt aus der Han-Dynastie (25-220).

Hua Tuo entwickelte sein System auf Grundlage bestehender traditioneller antiker chinesischer körperlicher Übungen, die ihrerseits auf den Theorien zur Funktion der inneren Organe und Meridiane und den Prinzipien der Zirkulation von Qi und Blut im menschlichen Körper beruhen.

Hua Tuos inspiration zur Entwicklung des Spiels der fünf Tiere entstand aus eingehenden Beobachtungen des charakterischen Verhaltens und der Aktivitäten von Tigern, Hirschen, Bären, Affen und Vögeln

Hua Tuo kam zu der Erkenntnis, dass wilde Tiere regelmäßig bestimmte Übungen durchführen, um ihre Konstitution zu stärken und ihre Überlebensfähigkeit zu verbessern.

Das Spiel der fünf Tiere wurde nicht zur reinen oberflächlichen Imitation des äußeren Verhaltens der Tiere entwickelt.

Die in den Übungen vorkommenden Körperhaltungen und Bewegungen sind elegant, um die Begeisterung für das Erlernen und die Praxis der Übungen zu fördern. Die Bewegungsabläufe sind vergleichsweise einfach und leicht zu erlernen.


Qigong Lehr-DVDs: hier






Qigong - Video






Tai Chi - Video




"Über Vergangenes mach dir keine Sorgen, dem Kommenden wende dich zu."

(Tseng-Kuang)