TDP Mineralien - Wärmetherapielampe


aktuell: Angebote,Kurse, Seminare !!!



neu: Qigong Lehr-DVD



In letzter Zeit ergreifen immer mehr schmerzgeplagte Menschen, denen die westliche schulische Medizin nicht mehr weiterhelfen kann, die Initiative und suchen nach Alternativen, die sie u. a. in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) finden.

Aber auch diese uralte traditionelle Behandlungsform entwickelt sich auf technischem Gebiet weiter. So entstand vor einigen Jahren die TDP Mineralien - Wärmetherapielampe.


Die TDP Mineralien - Wärmetherapielampe wurde in China von einer Gruppe von Wissenschaftlern und Ärzten des bekannten Silikat-Forschungsinstituts in Chongqing entwickelt.

Nach langer Forschungsarbeit gelang es, 33 für den menschlichen Körper wichtigen Mineralien auf eine spezielle Keramikplatte zu bringen und die Strahlung der Mineralien therapeutisch nutzbar zu machen.

Durch die Aktivierung des eingebauten Heizelements gibt die Mineralienplatte eine spezielle Art von elektromagnetischen Wellen ab, die in der Wellenlänge und Intensität der vom Körper abgegebenen Strahlung entsprechen.

Diese Strahlung wird vom menschlichen Körper besonders gut aufgenommen und dringt sehr tief ein. Die Intensität übertrifft bei weitem, die herkömmlicher Infrarot- und Mikrowellenlampen. Sie spüren eine äußerst angenehme, wohltuende Wärme.

Die äußere Schicht der Mineralienplatte imitiert in ihrer Zusammensetzung Haut und Muskulatur, die zweite Schicht entspricht der des Blutes, die dritte Schicht dem Skelett.

Ähnlich wie bei der Akupunktur - nur ohne Nadeleinführung – wird der Energiefluss in den Meridianen gestärkt und erneuert.

Die TDP Mineralien-Wärmetherapielampe imitiert dabei die sogenannte Moxa - Therapie (Verbrennen von Heilkräutern auf bestimmten Akupunkturpunkten).

Die Behandlungsmethode entspricht der Vorstellung der Chinesen von der Pflege (Prophylaxe) der Lebenskraft, denn in einem ausgeglichenem, starken Organismus kann kaum eine Krankheit entstehen.

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin:
Wie die meisten Naturheilverfahren wird die Traditionelle Chinesische Medizin in Ihren verschiedenen Therapieformen von der Schulmedizin nicht anerkannt. Sie gehört nicht zum allgemeinen medizinischen Standard. Wissenschaftliche Beweise seien noch nicht ausreichend erbracht worden und die Wirksamkeit ist nicht hinreichend gesichert und anerkannt.


TDP - Lampe - Zeitungsartikel
PDF-Dokument (135 kb)




"Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten."

(Chinesische Weisheit)