Qigong

aktuell: Qigong Lehr - DVD hier !!!

Qi Gong sind über 5.000 Jahre alte Übungen, die der Vorbeugung, der Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit dienen.

Der Wille, die langsame mit hoher Achtsamkeit ausgeführte Bewegungsübungen, die meditative Konzentration ("Vorstellungskraft") und die Atmung können die Körperfunktionen beeinflussen... 



Qi Gong ist also eine regelmäßige Übung mit und für das Qi. Gong ist aber auch die innere Kraft, die durch die Übung gewonnen werden kann. Regelmäßige Übungen führen zu innerer Ruhe, Harmonie und Ausgeglichenheit. Diese innere Harmonie regt das Qi und den Kreislauf der Körpersäfte (Blut, Lymphe etc.) an und festigt die Lebenskraft.

Es ist ein ursprünglicher Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und eine erfolgreiche Selbstheilungsmethode.

Gesundheit bedeutet nach der chinesischen Philosophie das harmonische Gleichgewicht aller Kräfte und Krankheiten sind Störungen von Harmonie der fließenden Lebensenergie im Körper.

Was bewirkt Qi Gong

Größere Tatkraft und mehr geistige Stärke, Abbau von emotionalen Störungen, Stärkung des Immunsystems lassen sich sanft durch Qi Gong erreichen und stabilisieren. Voraussetzung für eine positive Wirkung ist jedoch das regelmäßige tägliche Üben. 

Der Zeitaufwand ist gering: Nicht mehr als zirka 20 Minuten am Morgen sind ausreichend, um für körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden zu sorgen.

Das Ziel von Qi Gong ist der harmonische Fluss von Lebensenergie (Qi) und Blut (Xue) im Körper. Somit ist die Basis bereitet, auf der, Körper, Geist und Seele frei miteinander kommunizieren und zur Entfaltung kommen.


Qigong Lehr-DVDs: hier





"In Ruhe sei wie ein Mammutbaum. In Bewegung sei wie die Wolken und das Wasser. Wenn das Qi frei und üppig kreist, dann werden im Schnee die Blumen blühen."

(Qi Gong  - Weisheit)